bogen200x400       

 

 

 

 

K├╝nstleraufenthalte
der Wilhelm Kempff Akademie


Artist residency Beethoven:

K├╝nstler*innen 2022:
Klavierduo Yaara Tal & Andreas Groethuysen (Dezember 2022)
Robert HP Platz, Komponist und Dirigent (Oktober/November 2022) Abschlussbericht

K├╝nstler*innen 2021:
Anna Gourari, Pianistin (August/September 2021)
Prof. Chaya Czernowin, Komponistin (Dezember 2021), Abschlussbericht
Prof. Elmar Lampson, Komponist (Dezember 2021)

K├╝nstler*innen 2020:
Prof. Isabel Mundry, Komponistin (September/Oktober 2020), Abschlussbericht
Prof. Johannes Moser, Cellist (September/Oktober 2020), Abschlussvideo unter Impressionen

Die K├╝nstleraufenthalte Beethoven 2020, 2021 und 2022 wurden gef├Ârdert durch das Ausw├Ąrtige Amt der Bundesrepublik Deutschland.

Progetto Positano

Georgia Koumará, Komponistin (August 2023)
Maja Bosni─ç, Komponistin (Februar 2023)
Kaj Duncan David, Komponist (Juni/August 2022)
Laura Bowler, Komponistin und S├Ąngerin (M├Ąrz 2022)
Liisa Hirsch, Komponistin (Juli 2021)
Chris Swithinbank, Komponist (Mai 2021)
Sara Glojnari─ç, Komponistin (August 2020)
Wojtek Blecharz, Komponist (Juni/August 2020)

Julia Mihaly, Komponistin (Juli/Oktober 2019)
Óscar Escudero, Komponist (Juni 2019)

„(…) Casa Orfeo, was a place to refind your own center. To wake up every morning in front of that blue with no more to do than contemplating gave me an immeasurable peace to work as and when I felt I had to do so. (…)“ Mehr von ├ôscar Escudero auf youtube.

Andreas Eduardo Frank, Komponist (September 2018)
Manuel Rodriguez Valenzuela, Komponist (Juni 2018)
Johan Svensson, Komponist (Juni 2017)

Ein Projekt in Kooperation mit der Ernst von Siemens Musikstiftung und dem ensemble mosaik

Ausf├╝hrliche Informationen zum Progetto Positano finden Sie hier.

Eduard-Arnhold-Stipendium:

Stipendiaten 2019:
Benedict Esche, Architekt (August 2019), Abschlussbericht
Prof. Gordon Kampe, Komponist (August 2019), Abschlussbericht

Stipendiaten 2018:
Philipp Maintz, Komponist (August 2018), Abschlussbericht
Anno Schreier, Komponist (August 2018), Abschlussbericht

Stipendiaten 2017:
Matthias Hoch, Fotograf (September 2017)
Matthias Weischer, Maler (November 2017)

Die Eduard-Arnhold-Stipendien 2017, 2018 und 2019 wurden gef├Ârdert durch das Ausw├Ąrtige Amt der Bundesrepublik Deutschland.

Stipendiat*innen 2016:
David Schnell, Maler (Juni 2016)
Snezana Nesic, Komponistin (September 2016)

Stipendiat*innen 2015:
Vito Zuraj, Komponist (Juni 2015)
Maria Cecilia Barbetta, Schriftstellerin (September 2015)

┬ź zur├╝ck